deutsch  english

Betriebsänderungenlinie

Pfeil Alle Änderungen

MVG aktuelllinie

Pfeil Alle Pressemeldungen

HandyTicket bei der MVG
linieLink: HandyTicket
25.11. bis 31.12.2014
linie
Link: Fahrinfo München
Kundenmagazin MVG info
linie
Kundenmagazin MVG info

Sie befinden sich hier: Startseite » Wir über uns » MVG Projekte » Tramprojekt Pasing

Tram Pasing

Aktuelles Planungshistorie Projektinhalt
Fakten & Vorteile FAQ - Häufige Fragen Visualisierungen
Bauablauf (Fotostrecke) Pressemeldungen Kontakt

 

Tram-Eröffnung in Pasing mit 18.000 Fahrgästen
Endlich ist die Tram da, wo sie hingehört: Seit 14. Dezember 2013 fährt die Linie 19
durch das neue Pasinger Zentrum – bis vor den Bahnhof. Eine mehr als 100 Jahre alte Lücke im Münchner Schienennetz ist damit beseitigt. Am Pasinger Bahnhof lässt sich nun bequem und in alle Richtungen zwischen Straßenbahn, Bussen, S-Bahn sowie Regional- und Fernverkehr umsteigen.
Pasing wurde durch den Umbau besser vernetzt, vom Verkehr entlastet, lebenswerter und schöner. Grund genug also für ein Bürgerfest zur Inbetriebnahme der verlängerten Tramlinie 19: Gegen 11.40 Uhr durchschnitten Oberbürgermeister Christian Ude und MVG-Chef Herbert König an der neuen Haltestelle Rathaus Pasing das rote Band zur Freigabe der rund 950 Meter langen Neubaustrecke ... [ganze Meldung lesen]

Fotos von der Eröffnung:   Bild 1   Bild 2   Bild 3   Bild 4   Bild 5   Bild 6

Die Verlängerung der Tramlinie 19:
Besserer Anschluss an den Bahnhof Pasing

Visualisierung Tram PasingLiebe Bürgerinnen und Bürger,
wie im Nahverkehrsplan der Landeshauptstadt München vorgesehen wurde die Tram 19 vom Pasinger Marienplatz bis zum Pasinger Bahnhof verlängert. Seit 15. Dezember 2013 führt die Tram von der Landsberger Straße über die Bäckerstraße zum Bahnhof Pasing und von dort über die Gleichmannstraße wieder zur Landsberger Straße zurück. Eine Grundlage für die Planung war der Beschluss zum Verkehrskonzept Pasing Zentrum und das Ergebnis des vom Baureferat durchgeführten Plangutachtens für das Pasinger Zentrum.

Durch die Verlängerung der Tram bis zum Bahnhof Pasing und die Zusammenfassung aller den Bahnhof Pasing anfahrenden Buslinien an zentralen Bushaltestellen in der Kaflerstraße konnten die Verknüpfung aller ÖPNV-Verkehrsmittel im Zentrum von Pasing sowie die jeweiligen Umsteigebeziehungen optimiert werden. Die Umsteigeentfernung von der jetzigen Tramendhaltestelle zum Bahnhof verkürzte sich um ca. 250 m. Mit dem Bau wurde im Juni 2012 begonnen und seit Ende 2013 ist die Strecke in Betrieb.

Die Planungen der Stadtwerke München GmbH zur Tramverlängerung liefen parallel zum Projekt des Baureferates zur Gestaltung von Straßen und Plätzen im Pasinger Zentrum. Grundlage für die verkehrliche Neuordnung des Pasinger Zentrums ist das am 09.05.2007 durch den Stadtrat beschlossene Verkehrskonzept. Mit dem Neubau der Nordumgehung Pasing (NUP) wurde das Pasinger Zentrum erheblich vom Verkehr entlastet und konnte in der Folge durch neue Verkehrsführungen und -regelungen sowie umfangreiche Neugestaltung der Straßenräume bedeutend aufgewertet werden.

Auf diesen Projektseiten möchten wir Ihnen die neue Tramlinie zum Pasinger Bahnhof vorstellen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns mit Ihnen über das noch bessere ÖPNV-Angebot im Herzen Pasings.

Ihre Münchner Verkehrsgesellschaft