deutsch  english

Betriebsänderungenlinie

Pfeil Alle Änderungen

MVG aktuelllinie

Pfeil Alle Pressemeldungen

HandyTicket bei der MVG
linieLink: HandyTicket
25.11. bis 31.12.2014
linie
Link: Fahrinfo München
Kundenmagazin MVG info
linie
Kundenmagazin MVG info

Sie befinden sich hier: Startseite » Wir über uns » MVG Projekte » Tramprojekt Pasing

Tram Pasing

Aktuelles Planungshistorie Projektinhalt
Fakten & Vorteile FAQ - Häufige Fragen Visualisierungen
Bauablauf (Fotostrecke) Pressemeldungen Kontakt

Fakten und Vorteile

Weniger Belastung durch Autoverkehr

Das Pasinger Zentrum wurde durch den Neubau der Nordumgehung Pasing und durch das Verkehrskonzept Pasing Zentrum einschließlich der Tramverlängerung erheblich vom Autoverkehr entlastet. Die Entlastung ist Grundlage für eine zukunftsorientierte Entwicklung und umweltfreundliche Verkehrsplanung für Pasing. Durch den verkehrsberuhigten Geschäftsbereich entsteht ein großzügiger Fußgängerbereich mit verbreiterten Gehwegen, die zum Flanieren einladen und somit zu einer Verbesserung der Aufenthaltsqualität und zur Stärkung des Pasinger Geschäftszentrums beitragen.

Bessere Umsteigebeziehungen

Durch die Verlängerung der Tram bis zum Bahnhof Pasing und die Zusammenfassung der den Bahnhof Pasing anfahrenden Buslinien an zentralen Bushaltestellen in der Kaflerstraße wurden die Verknüpfung aller ÖPNV-Verkehrsmittel im Zentrum von Pasing sowie die jeweiligen Umsteigebeziehungen optimiert. Die Umsteigeentfernung von der jetzigen Tramendhaltestelle zum Bahnhof verkürzt sich um ca. 250 m. Diese verbesserten Umsteigebeziehungen sind nicht nur für Mütter mit Kinderwagen, mobilitätseingeschränkte Personen und Reisende mit Gepäck eine erhebliche Verbesserung sondern für alle Fahrgäste.